Home

SWB 7.44 - Barverkauf mit Scheckdruck

Barverkauf mit Scheckdruck

LDS Zusatzprogramm 7.44
-----------------------

Wenn im Feld "Scheck" ein Wert ungleich Null eingegeben wird,
wird gefragt, ob ein Scheck gedruckt werden soll.

Wenn der Scheckdruck nicht erfolgreich, bzw. abgebrochen wird,
kann der Druck direkt wiederholt werden.

Nach dem Scheckdruck wird gefragt, ob der Druck in Ordnung war.
Wird dies mit Ja bestätigt oder wird die Abfrage zum Druck mit
Nein beantwortet, wird wieder in das Feld "Zahlgeld" gesprungen.

Auch wird in das Feld "Zahlgeld" gesprungen, wenn die Druck-OK-
Meldung mit Ja bestätigt und noch ein Zahlbetrag offen ist.

Ist jedoch kein Zahlbetrag mehr offen, so wird direkt - ohne
noch vorher in die OK-Abfrage zu springen - der Beleg abgeschlossen
und der BON-Druck gestartet.

Der Scheckdruck erfolgt über das Formular 001 "Scheck - Barverkauf"
der Bibliothek "Scheckdruck im Barverkauf", Datei SCHECK.FRW.

Das Formular kann mit dem Formulareditor bearbeitet und dort ein
Druckertreiber zugeordnet werden.