Home

SWB 7.56 - Euro-Abschlag pro Auftragsposition

EUR-Abschlag pro Auftragsposition

LDS Zusatzprogramm 7.56
-----------------------


Stammdaten
----------

Im Programm "Artikel-Sonderpreis" (PA1612/00000) kann pro Kunde
und Artikel ein Abschlag (Rabatt in EUR) eingegeben werden.

Außerdem kann im Programm "Sonderrabatte pro Kunde/Artikelgruppe"
(PA1612/03000) pro Kunde und Artikelgruppe ein Abschlag vergeben
werden.

Die Eingabe der Abschläge erfolgt in der Sonderpreiswährung des
Kunden.

Achtung: Wenn die Sonderpreiswährung des Kunden geändert wird,
dann werden die angelegten Abschläge NICHT automatisch
umgerechnet!

In den SAGE-Rahmenaufträgen steht die Funktion dieses LDS-Zusatzprogramms
nicht zur Verfügung.


Verwendung der Abschläge
------------------------

Rangfolge:

1. Abschlag pro Kunde und Artikel
2. Abschlag pro Kunde und Artikelgruppe

Dieser Abschlag wird in Auftrags/Angebotserfassung automatisch
vorgegeben und hat eine höhere Priorität als die prozentualen
Rabatte.
In der Auftragsposition kann der Abschlag mit "Z" vom Positions-
ende angesprungen bzw. geändert werden.


Der Gesamtpreis der Position errechnet sich folgendermaßen:

Gesamtpreis = (Einzelpreis - Abschlag) * Menge


Die zusätzlichen Felder in den ABF Korrespondenzformularen entnehmen
Sie bitte der Datei FORMULAR.DOC

Die Formulare können mit dem KHK-Formulareditor angepaßt werden.


Liste Kundensonderkonditionen
-----------------------------

In der Liste "Kundensonderkonditionen" kann der Abschlag über das Feld
29 "Abschlag" ausgewiesen werden. Die Liste "Kundensonderkonditionen"
besteht aus zwei unterschiedlichen Formularen:

- Sonderkonditionen pro Kunde und Artikel
Formularbibliothek: AUFTRG1.FRW "ABF Stammdatenlisten"
Formular : 50 "Preisliste pro Kunde"
Formularposition : 26

- Sonderkonditionen pro Kunde und Artikelgruppe
Formularbibliothek: AUFTRG1.FRW "ABF Stammdatenlisten"
Formular : 51 "Rabatte pro Kunde"
Formularposition : 26 (neue Formularposition)