Home

SWB 8.23 - Seriennumernkartei





Seriennumernkartei

LDS Zusatzprogramm 8.23
---------------------


Bei Statistikanlage (ABF/Lagerbewegungen/Bestellwesen) und
Reparatur werden für Artikel mit Seriennummern Positionen in
der Seriennumernkartei erzeugt.

Die Serienummernkartei kann mit dem Programm SN1000 bearbeitet
werden. Nach Eingabe von Artiklenummer und Seriennummer werden
die vorhandenen Karteisätze auf dem Bildschirm angezeigt.
Im übrigen gilt das gleiche Verfahren wie bei Artikel/Kundenkartei.

Reparaturpositionen werden sofort bei Abspeicherung übernommen,
wenn Seriennumern vorhanden sind und ein Liefer/Rücklieferdatatum
eingetragen ist. Im Feld Seriennumer kann mit F2 nach der Serien-
nummer gesucht, und mit F3 in die Seriennummernkartei verzweigt
werden.


Zusätzliche Vorgangsarten:

RE = Reparatureingang vom Kunden
RA = Rücklieferung an Kunden
RL = Reparaturlieferung an Lieferanten
RZ = Reparatrrücklieferung vom Lieferanten
RG = Ersatzgerät an Kunden
RX = Ersatzgerät zurück vom Kunden