Home

SWB 2.10 - Komprimierter Sammelrechnungsdruck


Komprimierter Sammelrechnungsdruck

LDS Zusatzprogramm 2.10
-----------------------

Der Druck der komprimierten Sammelrechnung erfolgt normalerweise
über das Formular 50 der Bibliothek AUFTRGSR "LDS Komprimierter
Sammelrechnungsdruck". Optional können 9 weitere Formularvarianten
verwendet werden (s.u.).

Es werden nur noch Summen pro Lieferschein über die Position 26
und pro Auftrag eine Zwischensumme mit Kopfrabatt, falls ein solcher
vergeben wurde ausgedruckt.

Kopf- und Fußdruck sind unverändert! Im Fuß der Sammelrechnung
können also der Endbetrag sowie Skonto 1 und Skonto 2 auch in
Euro ausgewiesen werden.

Einschränkungen
---------------

- Die Summen für die einzelnen Lieferscheine und die Zwischen-
summen für die einzelnen Aufträge können nicht in Euro
ausgewiesen werden.

- Dieses Zusatzprogramm kann NICHT zusammen mit dem Zusatzprogramm
6.62 (Sammelrechnung ohne Druck "Lieferschein...") eingesetzt
werden.


Anlegen und verwenden von weiteren Formularvarianten
----------------------------------------------------

Falls Sie die komprimierte Sammelrechnung in unterschiedlichen Varianten
drucken wollen (wie die ABF Korrespondenzformulare), gehen Sie bitte wie
folgt vor:

- Erzeugen Sie die benötigten Varianten im Programmiermodus des
Formulargestalters.
Die Formularnummern 51 - 59 sind für die Formularvarianten 1 - 9
reserviert (Formular 51 für Formularvariante 1, usw.).

Beispiel: Erzeugen von Formularvariante 1

- Formulargestalter im Programmiermodus aufrufen
(Menüpunkt "Administration/Konfiguration System/Formulargestalter/
Formulargestalter (Entwicklermodus)"
- Im Feld 01 (Bearbeitungsart) "3 = Formulare kopieren" eingeben
- Im Feld 02 (Bibliothek) "AUFTRGSR" eingeben
- Im Feld 04 (Formular-Nummer) "50" eingeben
- Im Feld 06 (Bibliothek) "AUFTRGSR" eingeben
- Im Feld 08 (Formular-Nummer) "51" eingeben
- Im Feld 09 (Formular-Name) "Komprimierte Sammelrg. 1" eingeben
- In der OK-Abfrage "J" eingeben

- Angelegte Formularvarianten erkennt und verwendet das Programm
automatisch (die gleiche Formularvariante, die im Programm
"Einzelaufträge" bzw. "Sammelaufträge" festgelegt wurde); dies
ist normalerweise die gleiche Formularvariante, über die auch
die zugehörige Auftragsbestätigung, Lieferscheine usw. gedruckt
werden.


Kriterien für die Zusammenfassung innerhalb einer Sammelrechnung
----------------------------------------------------------------

Falls die Sammelrechnungen nicht in der Weise zusammengefaßt werden,
wie Sie es erwarten, beachten Sie bitte unsere allgemeinen Hinweise
zur Zusammenfassung zu einer Sammelrechnung in der Datei FAQs.DOC
(FAQ = Frequently Asked Questions) auf der LDS-CD im Verzeichnis
\LDSCLWIN\WORD.