Home

SWB 4.37 - Artikelgruppe, Erlöscode etc. in ABF-Vorgängen aktualisieren

Artikelgruppe, Erlöscode etc. in ABF-Vorgängen aktualisieren

LDS Zusatzprogramm 4.37
-----------------------


1. Allgemeines
--------------
Mit dem Programm SWB437/00000 können die Felder Artikelgruppe, Erlöscode,
Kostenstelle und/oder Kostenträger in den ABF-Vorgängen aktualisiert werden.

Vor der Ausführung dieses Programm muss eine Datensicherung durchgeführt werden.
Da die ABF-Vorgangsdateien komplett gesperrt werden, darf während der Programm-
ausführung kein anderer Benutzer mit den Programmen der Auftragsbearbeitung
arbeiten.



2. Zu aktualisierende Bereiche
------------------------------
Es kann ausgewählt werden, welche Bereiche aktualisiert werden sollen.

Ist der Bereich "Aufträge und Folgevorgänge" selektiert, werden alle
Vorgänge (Aufträge, Lieferungen, Rechnungen etc.) in der aktuellen
Vorgangsdatei (A10210, A10212) aktualisiert.

Ist der Bereich "Ausgelagerte Vorgänge (Archive)" selektiert, werden
alle in den ABF-Archivdateien stehenden Vorgänge aktualisiert.



3. Zu aktualisierende Felder
----------------------------

Es können folgende Felder aktualisiert werden:

- Artikelgruppe
Die Artikelgruppe in den Vorgangspositionen wird mit der Artikelgruppe
aus dem Artikel- bzw. Stücklistenstamm besetzt.
Ist der Artikel- bzw. Stücklistenstammsatz nicht mehr vorhanden, bleibt
das Feld unverändert.

- Erlöscode
Der Erlöscode in den Vorgangspositionen wird mit dem Erlöscode aus dem
Artikel- bzw. Stücklistenstamm besetzt.
Ist der Artikel- bzw. Stücklistenstammsatz nicht mehr vorhanden, bleibt
das Feld unverändert.

- Kostenstelle
Die Kostenstelle im Vorgangskopf wird mit der Kostenstelle gefüllt, die
im Vertreterstammsatz des Vertreters-1 eingetragen ist. Dies gilt auch,
wenn die Kostenstelle im Vertreterstamm Null ist.
Ist der Vertreter-1 im Vorgangskopf Null oder ist der Vertreterstammsatz
nicht vorhanden, bleibt die Kostenstelle im Vorgangskopf unverändert.

Die Kostenstelle in den Vorgangspositionen wird immer mit der Kostenstelle
aus dem Vorgangskopf besetzt.

- Kostenträger
Der Kostenträger im Vorgangskopf bleibt unverändert.

Der Kostenträger in den Vorgangspositionen wird immer mit dem Kostenträger
aus dem Artikel- bzw. Stücklistenstamm besetzt. Ist der Artikel- bzw.
Stücklistenstammsatz nicht mehr vorhanden, bleibt der Kostenträger in
den Vorgangspositionen unverändert.


Bei Stücklistenpositionen werden auch die zugehörigen Stücklistenbestandteile
(Artikel und Unterstücklisten) wie oben beschrieben aktualisiert.